Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
WortLaut Kulturbüro
Newsletter
Franzi Wanninger (c) Markus Wagner

franziska Wanninger

Furiose Premiere von "furchtlos glücklich"

Kabarettistin Franziska Wanninger feierte vergangenen Samstag im Münchener Schlachthof eine furiose Premiere mit ihrem dritten Programm "furchtlos glücklich". Es geht um nichts weniger als: die Liebe, und alles, was damit zu tun hat. 

Die Kritiken sind hervorragend:
"Denn dieses Talent ist - um im Eso-Bild zu bleiben - geboren im Sternzeichen Typenkabarettistin, Aszendent Rampensau. (…) Großartig wird der Abend durch ihr schauspielerisches Talent, das an Luise Kinseher erinnert. In Sekunden kann Wanninger in Bild und Ton vom derben Grantler zum kaputten Manager zur Sinnsucherin zur nassforschen Putzfrau oder zur beinahe liebenswürdigen Wiesn-Bedienung umschalten." 
Süddeutsche Zeitung 

„Die Kabarettistin Franziska Wanninger redet gerne. Und das ist ein Glück fürs Publikum." 
Münchener Abendzeitung 

"Nicht nur mit den verschiedenen Dialekten weiß Wanninger umzugehen. Auch die Mimik der Münchenerin spricht Bände. Franziska Wanninger, so merkt man, ist die Frau mit den vielen Gesichtern. Oft vergisst man fast, dass sie ganz alleine auf der Bühne steht und mal spricht, mal singt und einmal sogar Gitarre spielt."
Augsburger Allgemeine
Franziska Wanninger gibt ganz neue Seiten preis, ohne die geliebt-gewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens, erschafft unvergessliche Figuren und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden?

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!